Ganz einfach 10 Kilo abnehmen

10 kg abnehmen

Zwei, drei Kilo zuzunehmen ist nun wirklich kein Beinbruch. Leider summieren sich die zusätzlichen Kilos mit der Zeit und irgendwann stellt man entsetzt fest, dass man sich von seinem Wohlfühlgewicht mittlerweile Lichtjahre entfernt hat. Nun steht aber das nächste Klassentreffen, ein Strandurlaub mit Freunden oder die Hochzeit der Schwester vor der Tür und die alte Figur muss wieder her. Schnelle Hilfe ist gefragt! Lesen Sie, wie Sie ganz einfach bis zu 10 kg in 2 Monaten verlieren können.

Crashdiäten sind keine Lösung

Vor einem besonderen Anlass wollen viele noch ein paar überflüssige Pfunde verlieren und versuchen, diese einfach wegzuhungern. Das ist nicht nur ungesund, sondern auch ein sicherer Weg in die Jo-jo-Falle. Wenn Sie nämlich nach der Crashdiät wieder anfangen normal zu essen, sind die Pfunde sehr schnell wieder drauf und meistens gesellen sich sogar noch ein paar Extrapfunde hinzu. Um abzunehmen und das Gewicht zu halten, sollten Sie versteckte Dickmacher erkennen, Ihre Ernährung grundlegend verändern und Sport als festen Bestandteil in Ihr Leben mit einbeziehen.

Auf Kalorien in flüssiger Form verzichten

Oft hört man von Übergewichten Sätze wie: „Ich verstehe wirklich nicht, warum ich nicht abnehme. Ich esse doch schon ganz wenig.“ Oder „Das liegt bei mir in den Genen. Ich war immer schon dick, obwohl ich ganz normal esse.“ Das sind häufig Menschen, die in typische Dickmacherfallen getreten sind und es gar nicht bemerkt haben.

Wer abnehmen möchte, sollte zum Beispiel auf Getränke, die in irgendeiner Form Zucker enthalten, verzichten. Dabei ist es egal, ob industrieller Zucker (wie in Limonade und anderen Softdrinks) oder Fruchtzucker (in Säften und Nektar). Fruchtzucker macht nämlich ebenso dick wie normaler Zucker. Und auch alkoholhaltige Getränke sollten vermieden oder nur ganz selten getrunken werden. Alkohol wird vom Körper ebenso in Zucker umgewandelt und ist gerade in Verbindung mit Fett (wie in Sahnecocktails) eine sehr heimtückische Figurfalle.

Wer also schnell sein Gewicht reduzieren möchte, sollte nicht nur auf seine Ernährung, sondern auch auf seine Trinkgewohnheiten achten. Wasser und ungesüßte Tees sind hierfür optimal.

Bewegung ist das A und O

Bewegung ist wichtig, deshalb sollten sie sich schon im Alltag soviel wie möglich bewegen. Gehen Sie zu Fuß zum Einkaufen, fahren Sie mit dem Fahrrad ins Kino und steigen Sie Treppen, anstatt mit dem Lift zu fahren. Um in 2 Monaten 10 kg abzunehmen, reicht das allein aber leider nicht aus. Auch wenn es schwer fällt, Sport muss sein. Finden Sie eine Sportart, die Ihnen Spaß macht. Sie sind eine echte Wasserratte? Dann gehen Sie mindestens 3 Mal die Woche zum Schwimmen. Sie lieben Bewegung an der frischen Luft? Dann gehen sie laufen, walken oder holen Sie Ihre alten Inlineskates aus dem Keller. Nur wer Kalorien verbrennt und sich am Ende des Tages im negativen Kalorienbereich befindet, wird auch abnehmen.

Um Muskeln aufzubauen und den Körper zu straffen und zu definieren, sollten Sie aber auch nicht auf Krafttraining verzichten. Auch hierfür müssen Sie nicht zwingend in ein Fitnessstudio gehen. Trainieren Sie mit leichten Gewichten zu Hause oder nehmen Sie stattdessen volle Wasserflaschen zur Hand. Jeden Tag eine halbe Stunde die Problemzonen zu trainieren, hilft Ihnen Fett zu verbrennen und Muskelmasse aufzubauen.

Keine schweren Mahlzeiten am Abend

Am Abend und in der Nacht sollte der Körper Zeit haben, sich zu regenerieren. Ein voller Magen ist hierfür nicht gerade zuträglich und sorgt auch häufig für schlechten Schlaf. Versuchen Sie abends auf Kohlehydrate zu verzichten, denn diese benötigt der Körper vor allem, wenn er körperlich aktiv ist. Auf der Couch und beim Schlafen verbraucht der Körper aber kaum Energie und die Kohlehydrate werden als Energiedepots in Form von Fett im Körper eingelagert.

Setzen Sie also lieber auf Salat, Fisch, mageres Geflügel oder Gemüse. Verzichten Sie auf Brot, Nudeln, Reis, Kartoffeln oder Mehlspeisen. Dies scheint zunächst eine enorme Umstellung zu sein, aber mit der Zeit werden Sie sich an die neue Ernährungsweise gewöhnen und sich umso mehr freuen, wenn die Pfunde plötzlich purzeln.

Teilen

Bewertungen

12345
3.9 von 5 Sternen
22 Beurteilungen