Wie bekomme ich einen flachen Bauch?

Ein flacher Bauch

Du möchtest eine Antwort von mir auf die Frage, wie bekomme ich einen flachen Bauch? Ein flacher Bauch kann nur entstehen, wenn du über wenig Körperfett verfügst, das zum einen. Zum anderen existieren keine Geräte, Übungen, Methoden oder Maschinen, die Dir helfen, dass du nur das Fett am Bauch verbrennst.

Und zu Guter letzte, lass dir von niemandem einreden, das Bauchtraining hilft, dass Du einen flachen Bauch erhältst, denn das dient nur dazu, die Bauchmuskeln aufzubauen.

Die Formel für einen flachen Bauch lautet:

Flacher Bauch = Bauchmuskel Aufbau + Diät und/oder Sport

Wenn Du der Meinung warst, dass Du einen flachen Bauch bekommst durch eine Bauch-Fett-Weg-Lösung, dann muss ich Dich enttäuschen. Auch die „einfachen“ und vielleicht auch sehr bequemen Lösungen werden Dich am Ende nur enttäuschen.

Daher mein Rat: Achte auf Deine Ernährung, trainiere Deinen Bauch kurz aber intensiv und Du wirst schon bald Erfolg verzeichnen können. Wie das ganze Schritt für Schritt funktioniert zeige ich dir jetzt.

Der Bauch muss weg!

Insgesamt sind es sechs Schritte, die Dir dazu verhelfen, dass Dein Bauch schön flach wird.

1. Ess das Richtige, denn Du bist, was Du isst!

Glaube mir, die Bauchmuskeln sind da. Sie verstecken sich momentan nur unter der Fettschicht. Damit ein flacher Bauch entsteht, musst du Dich gesund und vollwertig ernähren. Zudem die drei großen Mahlzeiten in 4 – 5 kleine umwandeln, denn dann bleibt der Blutzuckerspiegel hoch und somit kann der Stoffwechsel seine Arbeit tun.

Zudem isst Du weniger durch die sättigende Vollwertkost und das ist der Grund, dass der Stoffwechsel anfangen muss, die angelegten Energiereserven, also das Fett, zu verbrennen.

2. Jetzt kommt Bewegung rein.

Nur durch Bewegung kannst Du Deinen Körper dazu bringen, dass er das überschüssige Fett verbrennt und das ist auch der einzige Weg wie man einen flachen Bauch bekommt, also sein Bauchfett loszuwerden. Beginne mit einem Allround-Training um Deine Hauptmuskelgruppen zu stärken.

Gewöhne Dich daran, täglich zu trainieren und wenn es nur 20 Minuten sind. Steigere jedoch die Trainingsintensität, denn nur, so bleibst Du erfolgreich.

3. Auch die Ausdauer ist wichtig.

Wenn Du mich jetzt fragst, was Ausdauer mit Deiner Frage „wie bekomme ich einen flachen Bauch“ zu tun hat, dann kann ich Dir sagen, dass der Körper nur durch das Cardiotraining, also das Ausdauertraining, in die Fettverbrennungszone gebracht werden kann.

4. Verkleinere Deinen Hunger.

Du musst Gewicht verlieren und der beste Weg dahin ist es, dass Du Deinen Hunger zügelst. Doch Vorsicht mit den sogenannten Appetitzüglern, denn die können sich sehr negativ auf deine Gesundheit auswirken. Zumeist reicht es aus, ein oder zwei eiweißreiche Snacks in Form zu sich zu nehmen.

5. Ernähre dich richtig.

Mit der richtigen Ernährung kannst Du Fett verbrennen und dafür sind die ballaststoffreichen Nahrungsmittel besonders geeignet wie beispielsweise Haferflocken, Früchte, Gemüse oder rohes Gemüse. Diese benötigen mehr Energie, um verdaut zu werden, als sie erhalten, und helfen somit beim Abbau vom Fett!

6. Das Bauchtraining

Ein flacher Bauch – oder wie bekomme ich einen Flachen Bauch, der Gedanke ist immer noch da? Den sollst Du bekommen, doch nur wenn Du dich an das Ernährungs- und Trainingsprogramm hälst, dieses optimierst und Fett abbaust. Dann ist es möglich, mit den speziellen Bauchmuskel Übungen zu beginnen.

Teilen

Bewertungen

12345
3.4 von 5 Sternen
26 Beurteilungen