Wie kann man schnell abnehmen und welche Rolle spielt das Training dabei?

Welche Rolle spielt das Training

Eine Diät ist zwar eine Methode, um schnell abzunehmen. Auf der anderen Seite kann eine Diät auch sehr ungesund sein. Du musst wissen, dass die meisten Diäten auf einer Basis aufbauen, die oftmals das Konsumieren von besonderen Stoffen untersagt wie beispielsweise Kohlenhydrate oder Fette.

Doch auch diese beiden sind für Deinen Körper wichtig, auch wenn nur in bestimmten Massen. Andere Diäten wie die Kohlsuppen-Diät oder die Reis-Diät beschränken sich auf bestimmte Stoffe bzw. Nahrungsmittel.

Fakt ist, dass Du mit einer Diät zwar oftmals tatsächlich schnell abnimmst, doch das große ABER dabei ist, dass der Effekt nicht lange Bestand hat. Und im Enddefekt erlebst du dann den berühmten Jo-Jo-Effekt und du futterst das, was du verloren hast, doppelt wieder drauf.

Wie kann man schnell abnehmen, ohne den Jo-Jo-Effekt zu erleben?

Nahrung ist wichtig für unseren Körper, und wenn Du ihm nicht genügend Nahrung zur Verfügung stellst, dann raubst du ihm seine Hauptenergiequelle und führst ihm auch nicht die wichtigen Nährstoffe und Vitamine zu. Genau diese beiden halten deinen Körper in Gang und gibst du ihm nicht genug oder die falsche Nahrung, dann bricht er irgendwann zusammen. Zwar erzähle ich Dir hier bestimmt nichts Neues, aber dennoch gibt es viele Menschen, die versuchen, durch weniger Nahrungszufuhr schnell abzunehmen.

Also stell noch einmal die Frage „Wie kann man schnell abnehmen?“ Die Antwort von mir lautet: Ernährungsumstellung! Darauf fragst Du bestimmt “und wie kann ich meine Ernährung umstellen?“ Das ist nicht allzu schwer, doch zuerst musst Du verstehen, wie sich die einzelnen Lebensmittel auf Deinen Körper auswirken.

Zuerst lasse die Finger von Light-Produkten und Diät-Lebensmitteln, denn zwar steht auf der Verpackung, dass kein Fett enthalten ist, aber das heißt nicht, das es Dich nicht dick macht! Diese Lebensmittel enthalten oftmals dafür mehr Kohlenhydrate, die dich dick machen. Zum Zweiten, Du darfst alles essen, doch das nur in Maßen. Halte Dich immer an den Spruch: Du bist, was Du isst!

Wenn Du Deine Ernährung umstellst, ist das nicht etwas Exotisches, sondern Du veränderst nur einige der Essgewohnheiten und das erstreckt sich über einen längeren Zeitraum. Wenn Du Deine Ernährung umstellst, dann wirst Du auf Deinem Ernährungsplan ausschließlich vollwertige Nahrung finden.

Du wirst feststellen, dass das gar nicht so schwer ist und Dich dann in der Zukunft ganz automatisch immer gesünder und vollwertiger ernähren. Schnell Abnehmen, hört sich toll an, doch denke daran, dass der Jo-Jo-Effekt dabei immer als das sogenannte Damoklesschwert über Dir hängt. Langsam und konstant und Du kannst sicher sein, dass Du Dein Gewicht dann auch halten kannst.

Ernährungsumstellung gepaart mit dem richtigen Training

Schnell abnehmen, der Traum, den jeder von uns träumt, wenn wir ein paar Pfunde zu viel auf die Waage bringen. Ok, die Ernährung ist umgestellt und die ersten Erfolge zu verzeichnen, doch ohne Sport wird das nicht ganz so schnell was. Der perfekte Weg um Sport zu treiben und das auch noch erfolgreich, ist das Studio-Training, kombiniert mit Cardioeinheiten.

Wenn Du in der Vergangenheit kaum Sport getrieben hast, sind kaum Muskeln vorhanden, die haben sich im Fett versteckt, sozusagen. Darum solltest Du dich an einen Fachtrainer wenden, der mit Dir den Trainingsplan aufstellt, um Muskelaufbautraining zu betreiben mit den entsprechenden Cardioeinheiten. Du wirst sehen, wie schnell abnehmen funktioniert, wenn Du die richtigen Dinge kombinierst: gesunde Ernährung & Sport!

Teilen

Bewertungen

12345
3.3 von 5 Sternen
10 Beurteilungen